Deutsche Nachwuchsmeisterschaften in Oberstdorf 2014

 

Meike Römpler gewinnt die Deutschen Nachwuchsmeisterschaft in der Kategorie Nachwuchs U15.

Marvin Römpler wird Deutscher Vizemeister in der Kategorie Nachwuchs U13.

 
6 Sportler der USG Chemnitz Eiskunstlauf gelang die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaft. In der Nachwuchsklasse U15 reiste Meike mit Siegerchancen an und strahlte nach der Kür sehr als bekannt wurde, dass sie tatsächlich den Titel gewonen hatte. Für die größte Überraschung sorgte Marvin Römpler, der in seiner Kategorie souverän auf den 2.Platz lief. Emely schlitterte ganz knapp am Podest vorbei und wurde mit zwei wunderschönen ausdrucksstarken Programmen 4. Estelle lief mit ihrem schwungvollem Kurzprogramm auf Platz 5 und konnte sich im starken Feld in der Kür am Ende auf Platz 11 beweisen.
Etwas enttäuschend lief der Wettkampf für Julia. Sie zeigte ein frisches fehlerfreies Kurzprogramm, bekam jedoch sehr wenig Punkte. So musste sie in der Kür ziemlich zeitig an den Start und erreichte den 21. Platz. Lea startete das erste Mal in der Juniorenklasse und konnte sich auf einen guten 7.Platz behaupten. Ihr gelangen das erste Mal zwei verschiedene Dreifachsprünge in der Kür. Zudem konnte sie ihre Bundeskadernorm das 2.Mal erfüllen.

 

vorheriger Beitrag

nächster Beitrag